Herzlich Willkommen
im Elbe-Office


 Leistungsspektrum                 Das Team                  Referenzen 


 

ITG
Energieinstitut UG


ITG Energieinstitut UG
Joseph-v.-Fraunhofer-Str. 2
39106 Magdeburg

Telefon     0391 54 43 42 - 0
Fax          0391 54 43 42 - 99
E-Mail       
info@itg-energie.de

Am 01.06.2010 wurde die ITG Energieinstitut UG aus der ITG Planungs- und Energieberatungs GmbH als eigenständiges Unternehmen herausgegliedert.

Die Entscheidung ein Energieinstitut zu gründen, wurde getroffen, um die Spezialisierung der energetischen Belange komplexer und spezialisierter bearbeiten zu können.

Mit der Institutsleiterin Sylvia Westermann ging der beschriebene Leistungsumfang aus der ITG Planungs- und Energieberatungs GmbH in das neu gegründete Unternehmen vorrangig über. Ideale Leistungsergänzung erfährt das Institut durch den Gesellschafter Axel Rolfs als Inhaber des Ingenieurbüros für Tragwerksplanung A.R.T.

Es besteht eine langjährige Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Magdeburg Stendal durch gemeinsame Projektarbeit, freie Dozententätigkeit und Betreuung von Praktika, Bachelor- Master- und Diplomarbeiten.  


Leistungsspektrum Energieberatung / Energieconsulting 

Die Ausbildung der Gebäudeenergieberater des Handwerks inkl. der Handwerkskammer wird von Mitarbeitern unseres Büros fachlich und personell begleitet. An der Hochschule Magdeburg-Stendal führen wir Lehr-veranstaltungen im Fachgebiet Technik durch.

Weitere Schwerpunkte des Fachbereiches Energieconsulting sind:

 

 

  • Energieberatung, -planung, -management und -Schulung 

  • Interne Audits und Begleitung für Energiemanagement  nach DIN ISO 50001 und DIN EN 16247

  • Jährliche Energieaudits mit Beratung incl. Betriebskostenanalysen gemäß DIN EN 16247 und  EDL-G

  • Interne Audits und Begleitung für EMAS – Zertifizierungen (für soziale Unternehmen, Verwaltungen u.ä.)

  • Zertifizierte Primärenergiefaktorbewertung für Fernwärme

  • Konzepte für energiesparendes Bauen und Sanieren sowie Einsatz regenerativ / rationeller Energietechnik

  • Energieeffizienzberatung für gewerbliche und kommunale Unternehmen 

  • Energierechtliche Nachweisführung nach EnEV, EEWärmeG,  EEG, BImschG, KWKG, EnWG

  • Energieeffizienzexperten für Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten (KfW, Bafa., IB-Bank….)

  • Klimaschutzkonzepte der Nationalen Klimaschutz-Initiative

  • Machbarkeitsstudien im Energie- und Umweltbereich und fachliche Begleitung in der Umsetzung

  • Passivhauskonzepte und Bauphysikalische Nachweise

  • Dichtigkeitskonzepte, Blower- Door-Tests, Thermografie (mit Partnern)

  • Planungen nach HOAI für Technische Ausrüstung, Thermische Bauphysik und Schallschutz 

  • Anlagenplanung für regenerative Energieträger (Solar, Umweltwärme, Biomasse) und Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (BHKW)

  • VOL-Ausschreibungen von Liefer- und Contracting-Vertragsleistungen für Wärme, Gas, Strom

  • Durchführung von Schulungen und Seminaren für Aus- und Weiterbildung im Energiebereich 

  • Öffentlichkeitsarbeit (Vorbereitung, Durchführung von Vorträgen, Veranstaltungen, Veröffentlichungen)


 zurück nach oben


Das Team 
 

Geschäftsführung 

 

Geschäftsführer
Ingenieurbüro A.R.T.
 

 



Oliver Ball
0391 54 43 42-0
info@itg-ing.de 



 



Axel Rolfs
0391 54 43 42-0
info@itg-ing.de

 



Institutsleiterin




Energieconsulting / Alternative Energien

 

Sylvia Westermann
0391 54 43 42-28
s.westermann@itg-energie.de

 

Antje Lichtenberg
0391 54 43 42-38
a.lichtenberg@itg-energie.de

 

Sabine Becker
0391 54 43 42-41
s.becker@itg-energie.de

 

Isabel Zimmerling
0391 54 43 42-27
i.zimmerling@itg-energie.de



Büro / Buchhaltung


 



Andrea Wiederhold
0391 54 43 42-0
a.wiederhold@itg-ing.de



Kristin Meyer
0391 54 43 42-0
k.meyer@itg-ing.de


 

 


 









 
zurück nach oben


Referenzen 

Klimaschutzteilkonept für die Evangelische Kirche Mitteldeutschland

Das Klimaschutzteilkonzept dient als strategische Planungs- und Entscheidungshilfe, wie durch klimafreundliche Maßnahmen die Treibhausgase und Energieverbräuche nachhaltig reduziert werden können.

Für 90 ausgewählte, vorrangig öffentlich genutzte, kirchliche Gebäude wurden die Gebäudesubstanz, die technischen Anlagen und die Energieverbräuche bewertet und daraus Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung, Einsatz erneuerbarer Energien und Treibhausgasreduktion entwickelt. 
 

 


 


Klimaschutzkonzept Barleben

Das Klimaschutzkonzept hat den Zweck eine Leitlinie aufzuzeichnen, die auf kommunaler Ebene die globalen Ziele der EU und der Bundesregierung zur Steigerung der Energieeffizienz und des Ausbaus Erneuerbarer Energien bis 2020 bzw. 2050 umsetzt und dabei eine ganzheitliche, nachhaltige ökologische Energieverbrauchs- und Versorgungsstruktur mit verbundener CO2-Reduktion aufzeichnet.

Weiterhin sollte das Ziel „Energieautarke Gemeinde Barleben“ langfristig zu erreichen, untersucht werden. 

 




  Energierechtliche Nachweisführung nach EnEV, EEWärmeG, EEG, BImschG, KWKG, EnWG


 
Mehrfamilienhaus "Elbtwins" in Magdeburg
KfW - Effizienzhaus 70
 

 

 zurück nach oben

 

Top | Im Einklang von Umwelt . Mensch . Gebäude . Technik